Wußten Sie schon, …


… dass wir uns an der Aktion „Too Good To Go“ beteiligen?


… dass wir unsere „Workshops Brotbacken“ auch 2018 fortsetzen?


… dass wir im Astor Grand Cinema in Hannover das Borchers Filmcafé betreiben?


… dass wir mit hauseigenem Natursauerteig backen?


… dass wir eine hervorragende Konditorei haben?


… dass wir permanent junge Leute als Bäcker, Konditoren und Fach-verkäufer/innen ausbilden?


… wie einmalig unsere Hitjepuppen sind? Hier ein Bericht von „myheimat“.


… dass wir unsere Filialen umweltfreundlich mit dem Elektromobil beliefern?


Offener Brief des Zentralverbandes des deutschen Bäckerhandwerks an die Redaktion des Stern als Reaktion auf den Beitarg „Unser täglich Brot“, Ausgabe 42 vom 12.10.2017.



Home Über uns Philosophie Sortiment Fachgeschäfte Termine Impressum Kontakt Datenschutz
Zurück

Vollkornbrote haben ihren Namen daher, weil für das Mehl oder den Schrot, das ganze (volle) Korn mit allen Bestandteilen vermahlen wird. Alle Nähr- und Vitalstoffe sind enthalten. Darum sind diese Mehle, bzw. Brote auch dunkler. Vollkornbrot bedeutet nicht, dass ganze Körner enthalten sein müssen.

Wenn Sie genau wissen möchten, was in unseren Broten drinsteckt, laden Sie sich unseren Brot-Flyer mit vielen Infos als PDF herunter: Aussenseiten / Innenseiten